Impressum

Impressum

Inhaber & Herausgeber

Freiwillige Feuerwehr Klaus
Schmalzgasse 31
A-6833 Klaus
Österreich

 

Bei Wünschen oder Anregungen kontaktieren Sie bitte die angeführten Adressen.
Wir werden uns so schnell wie möglich um Ihr Anliegen kümmern.
Bitte geben Sie uns jedoch etwas Zeit, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

 

 

Urheber- & Bildrecht

Das Copyright dieser Website, sowie alle darin veröffentlichten, und selbst erstellten Inhalte bleibt allein bei den oben genannten Inhabern. Die Verwendung von Teilen dieser Webseite oder der darauf befindlichen Daten ist ohne die Zustimmung der Inhaber nicht gestattet.

 

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

 

 

Links

Die Website der oben genannten Inhaber kann Verweise ('Links') zu anderen Websites enthalten. Die Inhaber sind für die Inhalte dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

 

 

Presse

Die im Bereich News veröffentlichten Berichte der Feuerwehr Klaus dürfen von Print- bzw. Onlinemedien übernommen werden. Dabei ist ein Hinweis/Link auf den Ursprung des Inhaltes anzugeben. Die Bildrechte einiger von uns veröffentlichter Fotos liegen bei den jeweiligen Fotografen. Eine Bewilligung zur Vervielfältigung ist gegebenfalls direkt bei diesen einzuholen.



Alle Rechte bei der Freiwilligen Feuerwehr Klaus.

 

©1999-2014

Neueste Einsätze

F14 Treietstraße HS-Klaus BMZ ausgelöst

10.07.2014, BMA Täuschungsalarm

Aufgrund von technischen Wartungsarbeiten wurde unbeabsichtigter Weise die Brandmeldeanlage der Hauptschule Klaus ausgelöst. Nach kurzer Erkundung (...)

» Mehr

Suchaktion

02.07.2014, Echtalarm

In Kooperation mit der Bergrettung Rankweil führte die Feuerwehr Klaus eine Suchaktion im Bereicht Tschütsch durch. Nach knapp 50 Minuten konnte die (...)

» Mehr

Finde uns auf Facebook

Die 5 W-Fragen

Feuerwehr 122 wählen

  • WER ruft an?
  • WO wird die Feuerwehr benötigt?
  • WAS ist passiert?
  • WIE ist die Situation?
  • WARTEN Sie auf weitere Fragen!